NEUHEITEN UND UPDATES

WEG Motor Scan wurde für die Überwachung von Elektromotoren entwickelt und kann aber von nun an auch für andere Produkte wie Getriebemotoren, Pumpen oder Kompressoren eingesetzt werden. Auf diese Weise können Antriebe in Ihrem Werk mit einer einzigen Lösung überwacht werden.

HINWEIS!

Die Neuheiten und Updates, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird, werden angewendet, wenn das Gerät, auf der der Sensor installiert wurde, kein Elektromotor ist.

Wenn das Gerät, wo der WEG Motor Scan er angebaut wurde, ein Elektromotor ist, sollte die allgemeine Installations-, Betriebs- und Wartungsanleitung berücksichtigt werden.

KONFIGURATION DES SENSORS FÜR ANDERE GERÄTE

KONFIGURATION DES SENSORS FÜR ANDERE GERÄTE

Nach Installation und Registrierung der App, den Sensor aktivieren und die Konfiguration vornehmen. Die einzelnen Schritte der Konfiguration können direkt in der App durchgeführt werden:

1. Neuen Sensor hinzufügen:

Klicken Sie auf Button “NEUE GERÄT” und wählen Sie im Optionsmenü den Button „Konfigurieren“.

2-configuracao_sensor.png

2.Wählen Sie die Anwendung „Andere“ und verwenden Sie NFC oder Bluetooth zur Kopplung mit dem Sensor (je nach Smartphone-Modell).

3-registro_sensor_square.png

3.Den Sensor in einem Werk registrieren:

Wählen Sie ein Werk aus, wo Sie den Sensor registrieren möchten.

Die Liste zeigt die auf der WEG IoT-Plattform registrierten Anlagen angezeigt, für die der Benutzer der Administrator ist.

Haben Sie noch kein Werk registriert?

Klicken Sie auf "Neues Werk" und registrieren Sie eine.

4-apelido_sensor_square.png

4.Den Sensor einen Identifikationsnamen geben:

Der ID-Name des Motors wird verwendet, um ihn bei der Kopplung und auf der WEG IoT-Plattform zu identifizieren.

DerID-Name kann bis zu 10 Zeichen enthalten.

Der ID-Name darf keine Sonderzeichen enthalten.

5-etiquetas_sensor_square.png

5.Fügen Sie Tags hinzu, um den Sensor auf der WEG IoT-Plattform leicht zu finden.

Sie können so viele Tags hinzufügen wie erforderlich sind.

6-detalhes_equipamento_square.png

6.Tragen Sie Enzelheiten über das zu überwachende Gerät ein.

Die Eingage dieser Informationen sind nicht zwingend erforderlich und können jederzeit auf der WEG IoT-Plattform geändert werden.

7-selecionar_ativo_square.png

7.Das Gerät auswählen:

Wählen Sie den Typ des Geräts aus, wo der Sensor installiert werden soll.

Der Name des Geräts kann auf der WEG IoT-Plattform geändert werden.

8-limites-alerta_square.png

8.Geben Sie die Alarmwerte und die kritischen Grenzwerte für den Sensor ein.

Die Eingabe der Grenzwerte sind erforderlich und können auf der WEG IoT-Plattform geändert werden.

9-sincronizacao.png

9.Synchronisierung:

Zum Abschluss der Konfiguration, warten Sie auf die Datensynchronisierung, bis die Firmware für die verschiedenen Anwendungen an den Sensor gesendet und die Registrierung auf der WEG IoT-Plattform abgeschlossen ist.

Öffnen Sie die WEG IoT-Plattform, um zu überprüfen, ob der Sensor in der Anlage angezeigt wird.

Von nun an ist der Sensor korrekt konfiguriert und führt alle 10 Minuten Schwingungs- und Temperaturmessungen durch.

Verwenden Sie das Smartphone oder das Gateway, um die Messungen herunterzuladen und an die WEG IoT-Plattform zu senden.

WARNUNG!

Je nach Modell / Softwareversion des Smartphones kann es vorkommen, dass die Verbindung zwischen dem mobilen Gerät und dem Sensor nicht hergestellt wird. In diesem Fall wird empfohlen, ein anderes Gerät zu verwenden, um die Verbindung herzustellen.

Vorherige Updates

WEG MOTOR SCAN FIRMWARE 2.0 (02/10/2019)

 

WEG Group - Motors Business Unit
  • Avenida Prefeito Waldemar Grubba, 3300 - 89256-900 - Jaraguá do Sul - SC
  • Phone: +55 47 3276 4000
  • E-mail: motores@weg.net